Neues Equipment für Bereitschaft und HvO


Im feierlichen Rahmen wurde am Donnerstag den 18. Oktober 2017 im Beisein zahlreicher Bereitschaftsmitglieder und des 1. stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiters Mathias Gausche der durch den Förderkreis Notfallversorgung Stadt und Landkreis Hof e.V. (FNV-Hof) gesponserte neue AED (Automatisierter externer Defibrillator) an unsere Bereitschaft durch den stellv. Vorstand Norbert Goßler und Finanzreferenten Markus Plötner übergeben.

Das lebensrettende Gerät wird hauptsächlich im HvO-Dienst (Helfer vor Ort) und bei Sanitätsdiensten unserer BRK-Bereitschaft Verwendung finden.


"Helfen, damit andere noch besser helfen können" - dass ist das Motto des FNV-Hof.

v.l.n.r.: stellv. Vorstand Förderkreis Notfallversorgung Stadt und Lkr. Hof e.V. Norbert Goßler, Finanzreferent Markus Plötner, Bereitschaftsjugendmitglied Cailin Hedler und Bereitschaftsleiter Sven Brauner


Wie hier schon zu erkennen, hat sich der Verein der ehrenamtliche Aufgabe gestellt, die Ausrüstung von Hilfsorganisationen und Einrichtungen zu unterstützen ohne die öffentliche Hand aus ihrer Gesamt-Verantwortung zu entlassen. Seit 1993 brachte er für seinen Satzungszweck insgesamt rund 325.000 EUR auf.

 

Wir danken dem FNV-Hof an dieser Stelle noch einmal sehr für die Unterstützung.

Näher Infos über den Förderkreis Notfallversorgung Stadt und Landkreis Hof e.V. erhaltet ihr unter www.fnv-hof.de und im beigefügten Flyer weiter unten.

Auch bedanken wir uns für die freundliche Gastgebung beim Team der Pizzeria Sorrento - da Antonio in Hof.