BRK-Bereitschaft Schauenstein


Die Grundsätze des Roten Kreuzes - Basis unseres Handelns

- Universalität
- Einheit
- Freiwilligkeit
- Unabhängigkeit
- Menschlichkeit
- Unparteilichkeit
- Neutralität


Tätigkeiten der BRK-Bereitschaft Schauenstein

- SEG Behandlung und Transport

In täglicher 24-Stunden Bereitschaft stehen die ausgebildeten Fachkräfte der BRK-Bereitschaft Schauenstein bereit, um im Ernstfall in kürzester Zeit den  4-Trage-KTW (Krankentransportwagen) und den seit Mai 2013 für den Landkreis Hof bei uns stationierten GW-San 25 (Gerätewagen Sanität 25) zu besetzen.


Einsatzaufgabe unserer Schnelleinsatzgruppe (SEG) ist die Erstellung einer Unfallhilfsstelle (UHS) bzw. bei größeren Schadenslagen eines Behandlungsplatzes (BHP), sowie die Behandlung und Versorgung von Verletzen bei Großschadensereignissen, sowie bei Bedarf deren Transport.


- Sanitätsdienst

Aufgabengebiet des Sanitätsdienstes ist die notfallmedizinische Absicherung von Großveranstaltungen bzw. Veranstaltungen mit erhöhtem Gefahrenpotenzial.

 

- Soziale Aufgaben

Ehrenamtliche Tätigkeiten zum Wohle der Bevölkerung, wie bspw. Blutspendedienst, Altkleidersammlung usw.


Führungsebene der BRK-Bereitschaft Schauenstein

Bereitschaftsleiter Florian Beier
stellv. Bereitschaftsleiter Maximilian Puchta
Taktischer Leiter Johannes Kupijai
Leitung Soziale Aufgaben Nicole Möckel, Kerstin Hedler
Kassier Mathias Knorr